Taubenabwehr und Taubenschutz 2013-05-28T08:28:47+00:00

Taubenabwehr Gift oder Taubengift ist verboten deswegen!!!

Effiziente Systeme zur Vogelabwehr wie Spikes, Vogelabwehrnetze

 

Drähte und Elektosysteme gegen Vögel im Überblick:

 

Spitzen zur Taubenvertreibung und Taubenabwehr

 

Eine weit verbreitete praktikable Methode der Taubenabwehr stellt die Installation von Spitzen dar.

Die professionelle Taubenabwehr erfolgt in den Problemzonen oft mit Taubenabwehrspitzen für Dachrinnen, Taubenspikes für Solaranlagen oder durch Vogelabwehrspieße aus Edelstahl. Taubenabwehr für Photovoltaikanlagen erfordert spezielle Vogelabwehr. Die Montage der Spikes erfolgt meistens mit einem für Taubenabwehr entwickelten Spezialkleber auf vorher gereinigte Oberflächen, sie können jedoch auch mit Schrauben, Nieten oder Klemmen befestigt werden. Taubenspitzen Nrnberg

Die Qualität der Spitzen für Taubenabwehr ist hier oftmals für den Erfolg der Taubenabwehrmaßnahme entscheidend. Besonders hartnäckige Taubenschwärme und auch Möwen werden versuchen die Vogelabwehr Systeme bei nicht fachgerechter Montage zu umgehen.

Netze gegen Tauben

 

Die Montage von Taubennetzen erfolgt vor allem horizontal über Innenhöfe und Lichtschächte, kann aber auch vertikal vor Fassaden und Fassadenteilen (Nischen) gespannt werden.

Taubenschutz Erlangen Taubenabwehrnetze (UV – und witterungsbeständig, wasserabweisend) mit einer Maschenweite von 5 cm werden in verschiedenen Materialien und Farbgebungen angeboten. Die Befestigung erfolgt an der Fassade mittels Dübeln und Ringösen auf den Verblechungen mit speziellen Blechklammern (Krallen), die den Untergrund nicht beschädigen. An den Ringösen und Krallen wird dann ein umlaufendes Edelstahlseil eingezogen und mit speziellen Seilspannern auf Spannung gebracht.

In diese solide Haltekonstruktion wird das Taubennetz mittels Ringklammern an das Edelstahlseil angebracht und gespannt. Taubennetze sind gegen den Himmel vom Boden aus nicht sichtbar und beeinträchtigen keineswegs nach der Montage den Lichteinfall, obwohl dies immer wieder von Kunden vorweg unbegründeter Weise befürchtet wird!

Draht zur Taubenabwehr

Die Montage von Taubenabwehrdraht erfolgt in ähnlichen Anwendungsbereichen wie die der Vogelspieße, ist aber unauffälliger wie die Spitzen gegen Tauben.

Der 0,7 mm Edelstahldraht gegen  Tauben wird mittels Hülsen  und einer Edelstahlzugfeder an Spezialhaltern montiert. Bei größeren Tiefen sollten mehrere Taubenschutzdrähte im Abstand von minnimum 7,5 cm hintereinander laufen. Diese Taubenabwehr kommt oft in Bereichen zum Tragen wo es wenig Taubenprobleme gibt. Das System ist optisch ähnlich unauffällig wie die elektrische Taubenabwehr. Bei starkem Befallsdruck empfehlen  sich jedoch die anderen Taubenabwehrsysteme.
Taubenabwehr Taubenschutz

Die Montage der Drähte gegen Tauben durch Profis ist hier oftmals für den Erfolg der Taubenabwehrmaßnahme entscheidend. Besonders hartnäckige Taubenschwärme und auch Möwen werden versuchen die Vogelabwehrdrähte bei nicht fachgerechter Montage zu umgehen.

Elektrische Taubenabwehr

Eine wirkungsvolle Alternative zur Taubenabwehr. 2 Metallstangen werden parallellaufend auf UV-beständigen Kunststoffhaltern montiert. Spezielle Hülsen verbinden die Stangen aus Aluminium

Taubenabwehr Elektrosystem oder Edelstahl. Die isolierenden UV beständigen Kunststoffhalter lassen sich kleben, schrauben oder nieten. Die ideale Eckausbildung wird mittels Edelstahlfedern erreicht. Dadurch ist eine Anpassung an alle Gebäudegegebenheiten möglich. Die mit Elektrosystem geschützten Flächen werden nachhaltig von Vögeln gemieden. Die elektrischen Taubenabwehranlagen erfüllen strengste Sicherheitsanforderungen und arbeiten nach dem ähnlichen Prinzip wie Weidezäune.

Elektrische Taubenabwehr für denkmalgeschützte Häuser, die optimale Lösung ohne zu bohren.

 

Tauben vertreiben, natürliche Taubenabwehr ist erlaubt!

Scroll Up