Wespen im Garten 2013-04-26T09:27:22+00:00

RABATTCODE FÜR SIE = Schädling 123

Wie Wespen entfernen oder vertreiben?

Wespen werden sehr aggressiv wenn es darum geht ihr Nest zu schützen oder zu verteidigen.Wespennest im Keller Deshalb sollten Wespen oder Hornissen nie ohne die nötige Schutzbekleidung oder Schutz- ausrüstung umgesiedelt, vertrieben oder bekämpft werden. Manche Menschen reagieren auf Wespenstiche allergisch, hier ist äußerste Vorsicht geboten. Ein Wespenstich kann beim Allergiker bis hin zum Tod führen, jährlich sterben bis zu 5 Menschen in Deutschland an Wespenstichen. Überlassen Sie unbedingt die Wespenentfernung dem Fachmann um Ihr eigenes Leben zu schützen. Wespen sollten demzufolge nur artgerecht entfernt werden, nicht immer ist es notwendig sie zu töten, auch das Umsetzen von einem Hornissennest oder Wespennest kann den gewünschten Erfolg bringen.

Wo ist die Gefahr durch Wespen und Hornissen oder deren Nester am größten?

Wespenbauen ihr Wespennest im Haus und Hornissen bauen ihr Hornissennest im Garten. Im Rolladenkasten, auf Dachböden, auf dem Balkon oder auf der Terrasse kommt es oft zur Wespenplage. Im Garten bauen die Wespen oder Hornissen Ihr Nest gerne in Obstbäume, in Geräteschuppen oder in die Gartenlaube. Weitere Information zu Wespen und Hornissen finden sie hier:

Wespenplage im Haus oder im Garten verursacht durch ein Wespennest!

Ein Wespenvolk wird jedes Jahr neu gegründet und es wächst zuerst ziemlich langsam. Im August aber kann ein Wespenstaat aus bis zu 8000 Tieren bestehen. Sie ernähren sich unter anderem von überreifem Obst, das die Tiere mit seinem süßen Duft anlockt. Kein Wunder das Wespen Limonade und Pflaumenkuchen gut riechen können. Für uns wirkt das dann so, als hätten die Tiere das ganze Jahr nur auf diesen Moment gewartet, das wir uns mit unserem Pflaumenkuchen nach draußen setzen!

Wie kann man Wespen vertreiben? Wie kann man ein Wespennest entfernen

Für den schlechten Ruf, in dem Wespen stehen, sind ausschließlich die deutsche Wespe und die wespe auf marmeladegemeine Wespe verantwortlich. Sie bilden die beiden größten Völker. Diese beiden Wespenarten sind die einzigen Arten die dem Menschen gegenüber zudringlich werden. Besonders im Spätsommer, wenn sich die Wespenvölker auflösen, ist es der Fall das sich die noch lebenden Wespen-Arbeiterinnen einzeln  auf Nahrungssuche begeben. Bei einem Stich durch Wespen werden Alarmpheromone freigesetzt, die weitere Wespen anlocken und zum Stich animieren.

Das Gift führt bei einigen Menschen zu einer allergischen Reaktion. Die Gefahren eines Stiches sollten wir nicht unterschätzen. Bewohnte Wespennester oder Hornissennester können nur durch Sachkundige von Beginn der Nestbaufase also April bis Mitte August, umgesiedelt werden. Danach sind die Nester zu groß und die Umsiedlung der Hornissen oder Wespen ist nicht mehr sinnvoll. In diesem Fall kann das Wespennest im Herbst durch Kammerjäger entfernt werden. Bei einer Umsiedlung werden kleine wespennest entfernenNester abgeschnitten und in einen Papiersack gesteckt, dieser wiederum in eine geeignete Umsiedlungskiste. So wird das Nest zum neuen Standort in mindestens Kilometern Entfernung transportiert und es wird dort mit dem Papiersack an geeigneter Stelle wieder befestigt. Vor dem Transport größerer Wespennester ist es erforderlich das Wespen-Volk abzusaugen, dann sollte erst das Wespennest entfernt werden.

Wespen oder Hornissen im Haus?

Sollten sich Wespen oder Hornissen an ungünstiger Stelle angesiedelt haben, wenden Sie sich an den I.H.D. Kammerjäger in ihrer Nähe. Manchmal gibt es die Möglichkeit das Nest schonend umzusiedeln, anstatt es gleich dem Schädlingsbekämpfer zu überlassen. Falls die Abtötung unumgänglich ist, sollte dies einem ökologisch arbeitendem Schädlingsbekämpfer mit Zulassung (Sachkundenachweis) überlassen werden. Er erklärt und zeigt ihnen welche Mittel, insbesondere bei der Abtötung von Wespennestern in Rollladenkästen, eingesetzt werden dürfen. Hier kann es zu einer unnötigen Raumluftkontamination kommen, wenn ungeeignete Mittel zur Bekämpfung von Wespen eingesetzt werden. Also unbedingt auf die Zulassugen und Sachkundenachweise der beauftragten Firma achten, nicht nur auf den Preis.

Schützen Sie ihre Gesundheit!

erfolgreich Wespen oder Hornissen vertreiben:

Kurzbeschreibung Wespen

Hornissen und Wespen unterscheiden:

Kurzbeschreibung Hornissen

Scroll Up