Eichen­prozessions­spinnerbekämpfung Nürnberg

bekämpfung

Eichen­prozessions­spinner Bekämpfen und beseitigen

Unsere erfahrenen Schädlingsbekämpfer und Kammerjäger in Nürnberg und Nürnberger Land  beseitigen den Eichenprozessionsspinner schnell und sicher

Eichenprozessionsspinner befallen mittlerweile jedes Jahr die Eichen in Nürnberg und Nürnberger Land. Man kann regelrecht die kalendarische Uhr danach stellen, wann die ersten Meldungen über einen Befall von Eichenprozessionspinnern gemeldet werden. Der Eichenprozessionspinner profitiert nämlich gewaltig vom Klimawandel.  Man spricht bereits von regelrechten „Massenvermehrungen des Eichenprozessionspinners“.  Der milde Nürnberger Winter 2019/2020 spielt dem Eichenprozessions-Spinner weiter in die Karten.

Das Unangenehme an dieser Schmetterlingsart: Seine Raupenhaare sind regelrechte Brennhaare und daher für Menschen und Tiere gefährlich. Gerade Kinder und Haustiere laufen Gefahr mit den Häutungsnestern  und Verpuppungsgespinsten des Eichenprozessionsspinners in Kontakt zu geraten. 

Viele Betroffene reagieren mit Entzündungen, Auschlägen bis hin zu allergischen Schockreaktionen auf den Kontakt mit Eichenprozessionspinnern!

Damit das nicht passiert, gehört die Bekämpfung und Beseitigung der Eichenprozessionspinner in erfahrene Hände.

Kommen Sie auf uns zu und nutzen Sie unser Fachwissen im Umgang mit Eichenprozessions-Spinnern.

Unsere Kammerjäger bekämpfen und beseitigen den Eichenprozessionspinner für Sie im Stadtgebiet Nürnberg und Nürnberger Land: (Lauf a. d. Pegnitz, Feucht, Röthenbach a. d. Pegnitz, Alfeld, Altdorf, Burgthann, Hersbruck, Henfenfeld, Hartenstein, Engelthal, Leinburg, Schnaittach, Rückersdorf, Simmelsdorf, Schwarzenbruck, Happurg, Henfenfeld, Kirchensittenbach, Neuhaus a. d. Pegnitz, Neunkirchen a. Sand, Pommelsbrunn, Velden, Worra, Winkelhaid, Ottensoos, Offenhausen).


Kontaktieren Sie uns

Was sie über eichenprozessions-spinner wissen sollten

Der Eichenprozessionspinner (Thaumetopoea Processionea)

Eichenprozessionsspinner sind fester Bestandteil des Nürnberger Stadt- und Landbildes. Es gibt mittlerweile sogar Warnschilder die vor der Allergiegefahr des Eichenprozessionsspinners warnen. Besonders sensibel sind befallene Eichen in Wohngebieten, öffentlichen Parks, an Straßenrändern, Kindergärten, Spielplätzen, Altenheimen und Sportvereinen.

Sollte Ihnen hier ein Befall mit Eichenprozessionsspinnern ins Auge fallen bitte sofort die Hausverwaltung (alternativ: Gesundheitsamt, Forstamt) benachrichtigen.


Regeln im Umgang mit Eichenprozessionsspinnern


Die Gespinste und Raupen des Eichenprozessions-Spinners unter keinen Umständen anfassen und die Brennhaare nicht einatmen!

Kleidung nach Kontakt mit dem Eichenprozessionspinner unbedingt umgehend wechseln und bei über 60 Grad waschen.

Haare gründlich auswaschen und duschen.

Bei Beschwerden sofort Arzt aufsuchen!


Wie schützen Sie sich und Ihre Familie vor dem Eichenprozessions-Spinner?

Holen Sie sich professionelle Hilfe. IHD ist spezialisiert auf die fachkundige Bekämpfung und Beseitigung von Eichenprozessions-Spinnern. Wir sind stolz darauf, seit mittlerweile mehr als 25 Jahren unseren Kunden in Nürnberg und Nürnberger Land schnell und nachhaltig bei ihrem Eichenprozessionsspinner-Problem zu helfen.

Eichenprozessionsspinnerbekämpfung ist Vertrauens- und Expertensache




  1. Wir hören erst auf, wenn das Problem mit dem Eichenprozessions-Spinner beseitigt ist!
  2. Wir arbeiten termingerecht, sauber und schützen die Privatsphäre unserer Kunden!
  3. Wir handeln umweltbewusst, transparent und nachhaltig!

Wie lösen wir Ihr Eichen­prozessions­spinner-Problem?

In vier einfachen Schritten: 

Individuelles Angebot

Kontaktieren Sie Ihren Experten gegen Eichenprozessions-Spinner für Nürnberg nocht heute!

team nürnberg!

Telefon: 0911 - 431 99 50

weiter zur Anfrage DIN ES Zertifiziert