Schädlingsbekämpfung in Erlangen, Herzogenaurach, Forchheim und Bamberg

IHD Schädlingsbekämpfung: kompetenter Partner im Großraum Erlangen

Die Firma IHD Schädlingsbekämpfung ist seit 25 Jahren als Familienbetrieb erfolgreich in der Schädlingsbekämpfung tätig. Gerne kommen wir bei ihnen zu Hause vorbei um Aufgaben und Probleme Vorort zu besichtigen. Wir sind für Privatkunden in Nürnberg, Fürth, Schwabach, Erlangen, Würzburg, München und Regensburg sowie inSchädlingsbekämpfung Nürnberg | Obstfliegen Baden-Württemberg und Thüringen tätig. Durch die regionale Verankerung sind wir als Kammerjäger schnell präsent und bieten kompetente Hilfe und Beratung an. Wir arbeiten ökologisch, wirkstoffarm, rückstandsfrei und erfüllen die gesetzlich vorgeschriebenen Normen und Empfehlungen. Die Firma IHD besitzt Zertifikate für DIN EN ISO 9001 : 2015 und DIN EN 16636 : 2015 Privatkunden und Betriebe aus der Industrie (Lebensmittel, Pharma, Logistik, Verpackung), Gewerbe, Museen, Hotels und Haushaltungen werden von der IHD Schädlingsbekämpfung bestens betreut. Zu unseren Dienstleistungen zählen auch der Gebäudeschutz, wie das Erstellen einer Marderabwehr in Dachstöcken, Holzkonservierungen und die Bekämpfung des Hausschwammes, Begasung und Vorratsschutz. Wir befreien ihre Immobilie, Wohnung, Küche, Zimmer, Balkone und Sitzplätze von Lästlingen und Insekten wie Wespen, Ameisen, Schaben, Bettwanzen sowie Mäuse und Ratten. Wir arbeiten mit Nützlingen und setzen für die Bekämpfung Wärme- und Kälteverfahren ein.

Als Meisterbetrieb für Schädlingsbekämpfung aus Nürnberg sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Ihre Gesundheit oder Ihr Wohlbefinden durch diverse Schädlinge beeinträchtigt werden. Unsere Schädlingsbekämpfer finden rasch eine sinnvolle Lösung, doch eine gesunde Schädlingsbekämpfung muss bei jedem Einsatz Vorrang haben! Unsere Mitarbeiter sind daher angehalten und dazu verpflichtet, erst dann ein Pestizid einzusetzen, wenn keine andere Lösung sinnvoll oder möglich ist.

Hier bieten wir Ihnen einen kleinen Einblick und unser umfassendes Leistungsspektrum in diesem Bereich. Wenden Sie sich daher direkt an unseren Fachbetrieb in Nürnberg, Fürth oder Erlangen, wenn Sie ein Problem mit Ungeziefer haben.

Wie wir von der IHD Schädlingsbekämpfung Schädlinge lokalisieren und effizient bekämpfen

  • Prüfung des Objekts und Identifizieren des Schädlingsbefalls
  • Festlegung des zeitlichen Ablaufs und Art der Behandlung
  • Sofortige Bekämpfung der Schädlinge anhand modernster Methodik

Die moderne Schädlingsbekämpfung ist  sehr vielseitig und komplex geworden und erfordert Wissen und Erfahrung aus verschiedensten Bereichen wie Biologie, Chemie und Toxikologie usw.

Die geprüfte Schädlingsbekämpfung Erlangen von IHD Kammerjäger  setzten schon lange verstärkt auf Prävention und wirkstofffreie Bekämpfungsmethoden.

Das Klischeebild vom Kammerjäger im Schutzanzug mit Gasmaske und überdimensionalem Sprühgerät ist in der Praxis daher nur noch selten anzutreffen.

Unser Credo ist die stete Suche nach Innovationen auf dem Gebiet der Schädlingsbekämpfung – wirkstoffarm, rückstandsfrei und nah beim Kunden – IHD Schädlingsbekämpfung Erlangen ist 100 % in Bayern und 100 % für die Bayern!

Kann ich die Schädlingsbekämpfung selbst in die Hand nehmen?

Im Fachhandel werden zwar Insektensprays zur Schädlingsbekämpfung verkauft, diese reichen aber nur für eine oberflächliche Schädlingsbehandlung. Viele Schädlinge wie z. B. Kakerlaken, die sich hauptsächlich in Ritzen, Fugen und Hohlräumen verstecken, erreichen Sie damit nicht.

Da die Vermehrungsrate von Kakerlaken extrem hoch ist und sie Träger von diversen Krankheitserregern sind, ist eine professionelle Bekämpfung äußerst wichtig.

Auch raten wir dringend ab, Bettwanzen selber zu bekämpfen, da die Schädlinge sehr resistente Tiere sind und sich einerseits nur schwer finden lassen und andererseits kein Hausmittel dagegen wirkt. Bettwanzen werden nur dann effektiv bezwungen, wenn alle Ursprungsorte identifiziert worden sind – unsere Experten von der IHD Schädlingsbekämpfung sind darauf optimal geschult.

Grundsätzlich steht es jedem frei auf seinem Grund und Boden die Schädlingsbekämpfung selbst in die Hand zu nehmen, wenn man sich an die geltenden Gesetzte hält. Niemand wird gezwungen einen Kammerjäger zu rufen um Ameisen, Mäuse oder Kakerlaken aus seinem Haus zu verbannen. (Wäre ich nicht dieser Überzeugung, dann würde ich diese Webseite sicher nicht betreiben). Allerdings gestalten sich einige Arbeiten für Laien als recht schwierig umzusetzen. So sollte man

    • Marder,
    • Waschbären,
    • Wespennester,
    • Hornissennester,
    • Kakerlaken / Schaben,
    • Bettwanzen,
    • Wanderratten,
    • Tauben, Halsbandsittiche, Spechte, Krähen sowie Spatzen
    • Eichenprozessionsspinner und
    • großflächigen Befall mit Holzwurm und Hausbock, sowie
    • massivem Schimmelbefall bzw. Hausschwammbefall

    in der Regel einem Profi überlassen. Auf der einen Seite lauern gesundheitliche Gefahren (Schimmel, Eichenprozessionsspinner, Hornissen etc.) und zum anderen ist ein Kampf gegen Schaben oder auch Ratten mühsam bis hoffnungslos ohne gute Kenntnisse und Erfahrung. Es kommt dabei aber natürlich auch immer auf das Ausmaß des Befalls an.

Auslegen Maeusefallen